Datenschutzerklärung


1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden auch kurz „Daten“) ist der UTA Truck Lease GmbH ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer Angebote erhoben und wie diese von uns im Nachfolgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

2. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter
Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die UTA Truck Lease GmbH.  Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:

datenschutz(at)peacfinance.de

oder postalisch:

PEAC (Germany) GmbH
Datenschutzbeauftragter – vertraulich
Gertrudenstraße 2
20095 Hamburg

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten
UTA Truck Lease GmbH verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Website-Besucher zu schützen. Wenn Sie unsere Webservices nutzen, speichern unsere Server standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners.

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

         Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten,

         Ihren Browsertyp,

         die Browser-Einstellungen,

         das verwendete Betriebssystem,

         die von Ihnen zuletzt besuchte Seite,

         die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),

         die Ladezeiten unserer Webseite sowie

         Ihre IP-Adresse.

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetauftritts.

UTA Truck Lease GmbH speichert die IP-Adresse nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt (mehr dazu in Punkt. 8 und Punkt 9.). Für andere Zwecke als die bloße Nutzung unserer Website nutzen wir lediglich eine gekürzte Fassung der übertragenen IP-Adressen, sodass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Darüberhinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen einer Anfrage für eine Finanzierung, eine Vendorpartnerschaft oder eine Terminvereinbarung.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist in diesen Fällen stets die Einwilligung des Betroffenen.

Hierbei gilt das Eintragen und Übermitteln der Daten an unseren Server als Einwilligungserklärung in die Nutzung dieser Daten zu dem jeweils beschriebenen Zweck.

4. Verfahren, bei denen wir personenbezogene Daten verarbeiten

4.1. Bewerbung
Um sich über offene Stellen bei der UTA Truck Lease GmbH zu informieren, müssen Sie keinerlei personenbezogene Daten angeben. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail oder Postanschreiben zuschicken, werden die von Ihnen übermittelten Informationen durch unsere Mitarbeiter erfasst.

Ihre Daten werden mit Beendigung des Bewerbungsverfahrens mit einer Frist von vier Monaten gelöscht.

4.2. Finanzierungsanfrage
Wenn Sie eine Finanzierungsanfrage an uns richten möchten, ist dies über unsere Webseite möglich. Nach Eingabe der Objekt- und Kontaktdaten können Sie uns diese durch Betätigung des Senden-Buttons übermitteln und bestätigen uns damit gleichzeitig, dass Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen haben.

Im Rahmen der Bearbeitung der Finanzierungsanfrage erfolgt eine Bonitätsprüfung und ggf. Anfrage bei Auskunfteien (z. B. Creditreform) durch uns.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren -  befristete - Weiterverarbeitung ist für die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich.

4.3 Anfrage Terminvereinbarung für Beratung
Wenn Sie eine Terminvereinbarungsanfrage an uns richten möchten, ist dies über unsere Webseite möglich. Nach Eingabe des Wunschtermins und Ihrer Kontaktdaten können Sie uns diese durch Betätigung des Senden-Buttons übermitteln und bestätigen uns damit gleichzeitig, dass Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen haben.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren -  befristete - Weiterverarbeitung ist für die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich.

4.4. Anfrage Vendorpartnerschaft
Wenn Sie eine Anfrage für eine Vendorpartnerschaft an uns richten möchten, ist dies über unsere Webseite möglich. Nach Eingabe der Informationen zu Ihrem Geschäftsmodell und Ihrer Kontaktdaten können Sie uns diese durch Betätigung des Senden-Buttons übermitteln und bestätigen uns damit gleichzeitig, dass Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen haben.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren -  befristete - Weiterverarbeitung ist für die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich.

4.5 Aufruf Postident-Verfahren
Über unsere Webseite können Sie das Postident-Verfahren zur notwendigen Identifikation Ihrer Person starten. Nach Eingabe der Ihnen von uns übermittelten Partnernummer gelangen Sie auf das Portal der Deutschen Post AG, wo deren Mitarbeiter die persönliche Identifikation im Online-Verfahren durchführen.

Für weitere Informationen zum Verfahren und auch die Datenschutzhinweise der Deutschen Post klicken Sie bitte auf den entsprechenden Begriff.

5. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
Nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

6. Widerrufs- und Widerspruchsrecht
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eine uns ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Dazu wenden Sie sich am besten formlos per E-Mail an: datenschutz(at)peacfinance.de.

7. Beschwerderecht
Darüber hinaus haben Sie jederzeit ein nach Art. 77 DSGVO garantiertes gesetzlich gewährtes Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde soweit Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

Die Zuständigkeit der Aufsichtsbehörde richtet gemäß Art. 56 DSGVO regelmäßig nach der Hauptniederlassung des Unternehmens. Mithin wenden Sie sich für eine Beschwerde an:

Der Hessischen Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden
E-Mail an HDSB

8. Cookies
Cookies sind kurze Texte, die beim Besuch einer Website vom Server des Webseitenbetreibers auf dem Rechner des Nutzers im Browser gespeichert werden. Cookies können auch von anderen Dienstanbietern, als dem Betreiber der besuchten Webseite, auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Es handelt sich dann um sogenannte Drittanbieter-Cookies.

a.     Personenbezug

Cookies können beliebige Informationen enthalten, wie z. B. die vom Nutzer bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen, Anmeldeinformationen, ID-Nummern, Klarnamen, Postanschriften oder E-Mail-Adressen. In der Regel erfüllen diese Informationen die Kriterien zur Klassifizierung als personenbezogene Daten gemäß § 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Artikel 4 EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

b.    Verwendungszweck

Bei jedem weiteren Besuch der Seite sendet der Rechner des Nutzers die Cookie-Informationen an den Webseitenserver des Drittanbieters. In Cookies gespeicherte Identifikationsmerkmale machen den Nutzer für den Drittanbieter wiedererkennbar, sodass sich Profile über das Nutzungsverhalten erstellen lassen.

Beispiel aus der Praxis: Wenn auf einer Webseite die „Gefällt mir“ oder die „Teilen“ -Schaltflächen von Facebook verwendet werden, setzen diese auf der Webseite eingebundenen, sogenannten „social Plugins“ einen „Drittanbieter-Cookie“, in diesem Fall den von Facebook. Das Gleiche gilt generell für ähnliche Angebote anderer Unternehmen oder z. B. beim Einsatz von Pop-Ups für Nachrichten, Börsenticker, Wettervorhersage oder Bannern für Werbezwecke etc.

c.     Typen von Cookies

Strikt notwendig: Diese Cookies sind unabdingbar, damit Sie auf der Website navigieren und deren Features nutzen können. Ohne diese Cookies können die von Ihnen aufgerufenen Informationen und Menüs nicht  dargestellt werden.

Performance: Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen, beispielsweise welche Seiten von Besuchern am häufigsten aufgesucht werden. Damit werden keine Informationen erfasst, mit denen ein Besucher identifiziert werden kann. Alle Informationen, die von diesen Cookies gesammelt werden, werden zusammengeführt und sind daher anonym. Sie dienen ausschließlich der Verbesserung von Funktionsabläufen einer Website.

Funktionalität: Mit diesen Cookies kann sich die Website Ihre Entscheidungen merken und erweiterte, persönlichere Features bereitstellen. Beispielsweise lassen sich diese Cookies dazu verwenden, um Änderungen an der Schriftgröße, Schriftart und Sprache festzuhalten. Sie können auch dazu dienen, um Leistungen bereitzustellen, die von Ihnen gewünscht werden, beispielsweise zum Abspielen eines Videos oder zur Kommentierung eines Blogs. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen können anonymisiert werden; die Cookies können nicht feststellen, welche anderen Websites Sie besucht haben.

d.    Nutzen

Drittanbieter können die Besuche der für sie bestimmbaren Nutzer nachvollziehen, serverübergreifend verknüpfen und so den Benutzer verfolgen. Dieses Vorgehen wird als sog. „Tracking“ bezeichnet. Cookies erleichtern aber auch die Nutzung der Webseiten, indem der Webserver Präferenzen des Nutzers wiedererkennt. So sind z. B. virtuelle Warenkörbe in Onlineshops erst durch Cookies möglich. Bei Abbrüchen von Verbindungen zum Server lassen sich mittels Cookies Webanwendungen dort fortsetzen, wo sie abgebrochen wurden. Ohne Cookies ist die Webseitennutzung daher häufig eingeschränkt, sehr unkomfortabel oder praktisch gar nicht möglich.

e.     Intervention

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. So können unsere Streams und Webcasts ggf. nicht mehr korrekt ablaufen.

Die meisten Browser ermöglichen in ihren Einstellungen eine gewisse Steuerung der überwiegenden Mehrzahl der Cookies.

9. Nutzung der gem. Punkt 3. erhobenen Daten zu Marketingzwecken
Im Rahmen unseres Marketings nutzen wir nur solche Daten, die Sie uns zum Zwecke der Zusendung von Publikationen bzw. unseres Newsletters übermittelt haben. Alle auf dieser Website erhobenen Daten werden anonymisiert ausgewertet.

10. Tracking durch Einsatz von Google Analytics
Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal zu gestalten und damit für unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie bei unseren Besuchern ankommen.

Zu diesem Zweck benutzt diese Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf unserer Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/partners?hl=de

11. Social Media-Plugins
Wir setzen derzeit keine Social Media-Plugins ein.

12. Einschaltung von Dienstleistern und Weitergabe an Dritte
Ihre Daten werden zur Bereitstellung dieser Webseite und zu den vorgenannten Zwecken ggf. an uns unterstützende technische Dienstleister (z. B. Webseitenhosting, -betreuung, Qualitätssicherung oder Mailingdienst) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt haben.

Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, soweit in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich darauf hingewiesen wird oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

13. Datensicherheit
Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Ihre personenbezogenen Daten werden zudem per SSL/TLS-Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.

14. Änderungen an der Datenschutzerklärung
Unsere Datenschutzerklärung wird regelmäßig überprüft. UTA Truck Lease GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung ohne Vorankündigung jederzeit zu ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, sich regelmäßig über etwaige Änderungen zu informieren. Durch Nutzung der Website von UTA Truck Lease GmbH stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu.

Diese Erklärung wurde zuletzt am 24.05.2018 durch den Datenschutzbeauftragten der IKB Leasing GmbH aktualisiert.

15. Datenschutzbeauftragter
Ihr Ansprechpartner bei Fragen, für Auskunftsersuchen oder Ihre Anregungen zum Datenschutz bei UTA Truck Lease GmbH ist

Martin Boeder

§  Kontaktaufnahme per Email an
datenschutz(at)peacfinance.de , mit Betreff z. B. „Widerruf“ bzw. „Auskunftsbegehren

§  Kontaktaufnahme per Brief, ggf. per Einschreiben an:
PEAC (Germany) GmbH
Datenschutzbeauftragter – vertraulich
Gertrudenstraße 2
20095 Hamburg

 

© UTA Truck Lease GmbH 2018  |  Carl-Ulrich-Straße 4  |  63263 Neu-Isenburg  |  T +49 (0) 6102 - 88 26 300  |  info(at)uta-truck-lease.de